Sicheres Arbeiten der Kabelnetzbetreiber
  1. Branchenlösungen
  2. Branchen-Übersicht
  3. Kabelnetzbetreiber

Sicheres Arbeiten der Kabelnetzbetreiber

Wetterschutz und technische Ausrüstung bei Erd- und Installationsarbeiten

Sicheres Arbeiten der Kabelnetzbetreiber

Gute Arbeitsbedingungen bei jedem Wetter

Die Mitarbeiter der Kabelnetzbetreiber müssen bei Wind und Wetter einsatzbereit und leistungsfähig sein, damit die Leitungen für die Kunden dauerhaft bestehen. Für bessere Arbeitsbedingungen der Monteure vor Ort bietet Trotec ein professionelles und robustes Equipment an: von wetterfesten Montagezelten über zusätzliche Heizaggregate bis hin zu präziser Messtechnik für die Bestimmung der Verläufe von Kabeln und Rohre.

Der Ausbau von Glasfasernetzen ist ein dringliches Geschäft, das Kabelnetzbetreiber betreiben. Gute Anschlüsse und schnelle Verbindungen sind nämlich nicht nur in Ballungsgebieten sondern immer mehr auch in ländlicheren Regionen gefragt. Mitarbeiter der Betreiber sind quasi im Dauereinsatz, um den Kunden bessere Leistungen anbieten zu können. Und auch die Wartung und Instandsetzung bestehender Leitungen und Instandsetzungsarbeiten an Schalt- und Steuerkästen gehören zum täglichen Betrieb. Da müssen vor allem die Monteure gut ausgerüstet sein, um effektiv und präzise arbeiten zu können. Dazu gehören nicht nur ein optimales technisches Equipment, sondern auch Geräte und eine Ausrüstung, die für gute Arbeitsbedingungen sorgen. Mit Trotec sind die Kabelnetzbetreiber bestens beraten.

Montage bei Wind und Wetter 

Bei der Reparatur und auch bei der Verlegung von Kupfer- oder Glasfaserkabeln benötigen die Monteure wettergeschützte Arbeitsbereiche, um ihre Elektroarbeiten durchführen zu können. Auch Reparaturen an Schaltkästen müssen bei jeder Witterung erledigt werden. Schutz vor Wind und Regen bieten hier die Montagezelte der Trotec-Gruppe, die es in verschiedenen Größen und Formen gibt. Ob mit Steildach oder mit einem Flachdach versehen: Die Arbeitszelte bieten zuverlässigen Wetterschutz und sind selbstverständlich aus lichtechtem Material gefertigt – für beste Lichtverhältnisse bei der Arbeit vor Ort. Praktisch: Die Montagezelte sind problemlos in kurzer Zeit und durch nur einen Mitarbeiter aufgestellt.

Sicheres Arbeiten der Kabelnetzbetreiber

Zusätzliche Wärme

Auch extrem kühle Temperaturen sollen die Mitarbeiter nicht abhalten, notwendige Kabelarbeiten durchzuführen. Für die Beheizung der Montagezelte eignen sich die leistungsstarken und robusten Ölheizgebläse von Trotec ebenso, wie die mobilen Elektroheizgeräte der TEH-Serie, die Elektroheizer der TDE-Serie, oder beispielsweise die kompakten Elektroheizgebläse und Elektroheizkanonen der TDS-Serie.

Für jeden Einsatz die passende Trotec-Wärmequelle! Kompakt, preisgünstig und zuverlässig!

Präzise Kabel- und Rohrortung

Übersichtspläne von bereits verlegten Leitungen sind gut – Kontrolle ist besser. Mit den LTC- und LTS-Ortungssystemen von Trotec können die Position und der Verlauf von vorhandenen Leitungen und Kanälen genau bestimmt werden. So erleben die Kabelnetzbetreiber bei Grabungsarbeiten und Montagearbeiten keine bösen Überraschungen.

Bestens beraten

Welche Montagezelte für welchen Einsatz besonders geeignet sind oder auch Fragen nach Sonderanfertigungen: Antworten gibt es beim Trotec-Industrieservice. Die Fachberater stehen Kabelnetzbetreibern jederzeit kompetent zur Seite.


TKL – Trotec Rental Division

Zur Sicherung Ihrer Rentabilität bei Maschinenausfall oder temporären Bedarfsspitzen steht Ihnen TKL, Trotec Rental Division und Europas führender Gerätevermieter, mit mehr als 10.000 Mietgeräten und schnellem 24-h-Lieferservice zur Seite. Mieten Sie zum Beispiel:

In unserem TKL-Mietportal finden Sie Mietgeräte aller Leistungsklassen zum günstigen Preis!

Trotec-Produkte für Kabelnetzbetreiber

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar

Anwendungsbeispiele für Kabelnetzbetreiber

  • Montagezelte für Erdarbeiten der Kabelnetzbetreiber

    Bei der Verlegung von Kupfer- oder Glasfaserkabeln werden wettergeschützte Arbeitsbereiche benötigt, um Elektroarbeiten durchzuführen. Hier braucht der Monteur vor allem gutes Licht, damit er die Farben genau identifizieren und die Kabel richtig verbinden kann. Alle Montagezelte der Trotec Group sind durch ihr lichtechtes Material für die Anwendung durch Kabelnetzbetreiber geeignet.

    Weitere Informationen
Trotec/90