1. Produkte & Services
  2. Produkte - HighPerformance
  3. Luftreinigung
  4. Hochleistungs­luftreiniger TAC V+

Ausstattungsunterschiede TAC V+, TAC M und TAC ECO im Überblick

Trotec-Luftreinigermodell mit HEPA-H14-Eignung nach EN 1822 (entspricht ISO 45 H nach ISO 29463) TAC V+ TAC M TAC ECO
TAC V+ TAC M TAC ECO
Hochleistungs-HEPA-Luftreinigung nach EN 1822 H14 H14 H14
Max. Luftvolumenstrom für die jeweilige Filterklasse mit serienmäßigem HighFlow-H14-HEPA-Filter Heat Resistant: 2.000 m³/h
H14 ≤ 1.200 m³/h, H13 ≤ 1.800 m³/h,

mit optionalem Ultra-HighFlow-H14-HEPA-Filter: 2.400 m³/h
H14 ≤ 2.000 m³/h, H13 ≤ 2.400 m³/h
H14-HEPA-Filter: 2.000 m³/h
H14 ≤ 1.000 m³/h
H13 ≤ 1.600 m³/h
Vorfilter F7 (EN 779:2002), ePM10 85 % (ISO 16890) G4 Z-Line
(EN 779:2002)
Hochtemperatur-Schwebstofffilter TROTEC HEPA-H14-HighFlow-Filter Heat Resistant, EN 1822
Vollvergossener H14-HighFlow-Metalllamellen-Hochtemperaturfilter "made in Germany"
(optional auch als Ultra-HighFlow-Filter).
Jeder Filter wird einzeln getestet und zertifiziert.
TROTEC HEPA-H14, EN 1822
(Standard-Minipleat)
Jeder Filter wird einzeln getestet und zertifiziert.
Filterwechsel-Intervall ca. 2 bis 3 Jahre
(je nach Anwendung und bei regelmäßiger Thermo-Dekontamination)
ca. 1 bis 2 Jahre
(je nach Anwendung)
ca. 1 Jahr
(je nach Anwendung)
Filterwechsel-Anzeige Gebrauchsbezogene, sensorgesteuerte Filterwechselanzeige für Vor- und HEPA-Filter
FlowMatic-Regelung Konstanter Reinluft-Volumenstrom,
konstante Umwälzraten in jeder Leistungsstufe

auch bei zunehmender Filterverschmutzung. Luftvolumen in m³ frei einstellbar.
Sicherheit und Filterhygiene:
Thermische Filterdekontamination und Filterregeneration bei ca. 100 °C.
15 Min. Aufheizphase /
15 Min. Dekon-Phase (insg. 30 Min.)
Zeitpunkt frei programmierbar,
der Thermo-Dekontaminations- und Filter-Regenerationsprozess erfolgt vollautomatisch, in der Regel einmal wöchentlich nachts bzw. außerhalb der Geschäfts- oder Unterrichtszeiten.
Die Thermo-Dekontamination und Filter-Regeneration ist bei Bedarf temporär sowie auch dauerhaft abschaltbar.

Aufgrund der kurzen Behandlungsdauer (15 Min.) sowie des geringen Energieeinsatzes (insg. ca. 1,0 kWh je Zyklus) erhöht sich die Raumtemperatur durch die Thermo-Dekontamination nicht.
Keine Thermo-Dekontamination und
-Rekonditionierung des Filters
Netzanschluss (Anschlussstecker) 220–240 V 50 / 60 Hz (CEE 7/7, H07RN-F)
ø Leistungaufnahme 0,14 kW*,
2,5 kW (kurzzeitige Spitzenlast, z.B. einmal wöchentlich während der Thermo-Dekontamination)
0,14 kW*
Beispielhafter Gesamt-Energieverbrauch
(bei 1.000 m³/h Luftvolumen)
Ohne Thermo-Dekontamination ca. 1,4 kWh pro Tag / ca. 30 kWh pro Monat*

Mit Thermo-Dekontamination ca. 1,6 kWh pro Tag / ca. 34 kWh pro Monat
* und einmal wöchentlicher Thermo-Dekontamination
ca. 1,4 kWh pro Tag /
ca. 30 kWh pro Monat*
Bedienfeld Programmierbares, USB-updatefähiges Touchdisplay Manuelles Bedienfeld
(6-Stufen-Schalter)
Gewicht 89 kg (inkl. Filter) 84 kg (inkl. Filter) 81 kg (inkl. Filter)
* bei einer 5 Tage Woche mit jeweils 10 h Betriebszeit und 1.000 m³ Luftvolumen

Ausstattungsunterschiede TAC V+, TAC M und TAC ECO im Überblick

Trotec-Luftreinigermodell mit HEPA-H14-Eignung nach EN 1822 (entspricht ISO 45 H nach ISO 29463)

TAC V+
Hochleistungs-HEPA-Luftreinigung nach EN 1822:
H14
Max. Luftvolumenstrom für die jeweilige Filterklasse:
mit serienmäßigem HighFlow-H14-HEPA-Filter Heat Resistant: 2.000 m³/h
H14 ≤ 1.200 m³/h, H13 ≤ 1.800 m³/h,
mit optionalem Ultra-HighFlow-H14-HEPA-Filter: 2.400 m³/h
H14 ≤ 2.000 m³/h, H13 ≤ 2.400 m³/h
Vorfilter:
F7 (EN 779:2002), ePM10 85 % (ISO 16890)
Hochtemperatur-Schwebstofffilter:
TROTEC HEPA-H14-HighFlow-Filter Heat Resistant, EN 1822
Vollvergossener H14-HighFlow-Metalllamellen-Hochtemperaturfilter "made in Germany"
(optional auch als Ultra-HighFlow-Filter).
Jeder Filter wird einzeln getestet und zertifiziert.
Filterwechsel-Intervall:
ca. 2 bis 3 Jahre
(je nach Anwendung und bei regelmäßiger Thermo-Dekontamination)
Filterwechsel-Anzeige:
Gebrauchsbezogene, sensorgesteuerte Filterwechselanzeige für Vor- und HEPA-Filter
FlowMatic-Regelung:
Konstanter Reinluft-Volumenstrom,
konstante Umwälzraten in jeder Leistungsstufe

auch bei zunehmender Filterverschmutzung. Luftvolumen in m³ frei einstellbar.
Sicherheit und Filterhygiene:
Thermische Filterdekontamination und Filterregeneration bei ca. 100 °C.
15 Min. Aufheizphase /
15 Min. Dekon-Phase (insg. 30 Min.)
Zeitpunkt frei programmierbar,
der Thermo-Dekontaminations- und Filter-Regenerationsprozess erfolgt vollautomatisch, in der Regel einmal wöchentlich nachts bzw. außerhalb der Geschäfts- oder Unterrichtszeiten.

Die Thermo-Dekontamination und Filter-Regeneration ist bei Bedarf temporär sowie auch dauerhaft abschaltbar.

Aufgrund der kurzen Behandlungsdauer (15 Min.) sowie des geringen Energieeinsatzes (insg. ca. 1,0 kWh je Zyklus) erhöht sich die Raumtemperatur durch die Thermo-Dekontamination nicht.
Netzanschluss (Anschlussstecker):
220–240 V 50 / 60 Hz (CEE 7/7, H07RN-F)
ø Leistungaufnahme:
0,14 kW*,
2,5 kW (kurzzeitige Spitzenlast, z.B. einmal wöchentlich während der Thermo-Dekontamination)
Beispielhafter Gesamt-Energieverbrauch
(bei 1.000 m³/h Luftvolumen):
Ohne Thermo-Dekontamination ca. 1,4 kWh pro Tag / ca. 30 kWh pro Monat*
Mit Thermo-Dekontamination ca. 1,6 kWh pro Tag / ca. 34 kWh pro Monat
*
und einmal wöchentlicher Thermo-Dekontamination
Bedienfeld:
Programmierbares, USB-updatefähiges Touchdisplay
Gewicht:
89 kg (inkl. Filter)
* bei einer 5 Tage Woche mit jeweils 10 h Betriebszeit und 1.000 m³ Luftvolumen
TAC M
Hochleistungs-HEPA-Luftreinigung nach EN 1822:
H14
Max. Luftvolumenstrom für die jeweilige Filterklasse:
mit serienmäßigem HighFlow-H14-HEPA-Filter Heat Resistant: 2.000 m³/h
H14 ≤ 1.200 m³/h, H13 ≤ 1.800 m³/h,
mit optionalem Ultra-HighFlow-H14-HEPA-Filter: 2.400 m³/h
H14 ≤ 2.000 m³/h, H13 ≤ 2.400 m³/h
Vorfilter:
F7 (EN 779:2002), ePM10 85 % (ISO 16890)
Hochtemperatur-Schwebstofffilter:
TROTEC HEPA-H14-HighFlow-Filter Heat Resistant, EN 1822
Vollvergossener H14-HighFlow-Metalllamellen-Hochtemperaturfilter "made in Germany"
(optional auch als Ultra-HighFlow-Filter).
Jeder Filter wird einzeln getestet und zertifiziert.
Filterwechsel-Intervall:
ca. 1 bis 2 Jahre
(je nach Anwendung)
Filterwechsel-Anzeige:
Gebrauchsbezogene, sensorgesteuerte Filterwechselanzeige für Vor- und HEPA-Filter
FlowMatic-Regelung:
Konstanter Reinluft-Volumenstrom,
konstante Umwälzraten in jeder Leistungsstufe

auch bei zunehmender Filterverschmutzung. Luftvolumen in m³ frei einstellbar.
Sicherheit und Filterhygiene:
Thermische Filterdekontamination und Filterregeneration bei ca. 100 °C.
15 Min. Aufheizphase /
15 Min. Dekon-Phase (insg. 30 Min.)
Keine Thermo-Dekontamination und
-Rekonditionierung des Filters
Netzanschluss (Anschlussstecker):
220–240 V 50 / 60 Hz (CEE 7/7, H07RN-F)
ø Leistungaufnahme:
0,14 kW*
Beispielhafter Gesamt-Energieverbrauch
(bei 1.000 m³/h Luftvolumen):
ca. 1,4 kWh pro Tag / ca. 30 kWh pro Monat*
Bedienfeld:
Programmierbares, USB-updatefähiges Touchdisplay
Gewicht:
84 kg (inkl. Filter)
* bei einer 5 Tage Woche mit jeweils 10 h Betriebszeit und 1.000 m³ Luftvolumen
TAC ECO
Hochleistungs-HEPA-Luftreinigung nach EN 1822:
H14
Max. Luftvolumenstrom für die jeweilige Filterklasse:
Serie: H13-HEPA-Filter
Vorfilter:
G4 Z-Line (EN 779:2002)
Hochtemperatur-Schwebstofffilter:
TROTEC HEPA-H14, EN 1822
(Standard-Minipleat)
Jeder Filter wird einzeln getestet und zertifiziert.
Filterwechsel-Intervall:
ca. 1 Jahr (je nach Anwendung)
Filterwechsel-Anzeige:
Gebrauchsbezogene, sensorgesteuerte Filterwechselanzeige für Vor- und HEPA-Filter
FlowMatic-Regelung:
Sicherheit und Filterhygiene:
Thermische Filterdekontamination und Filterregeneration bei ca. 100 °C.
15 Min. Aufheizphase /
15 Min. Dekon-Phase (insg. 30 Min.)
Keine Thermo-Dekontamination und -Rekonditionierung des Filters
Netzanschluss (Anschlussstecker):
220–240 V 50 / 60 Hz (CEE 7/7, H07RN-F)
ø Leistungaufnahme:
0,14 kW*
Beispielhafter Gesamt-Energieverbrauch
(bei 1.000 m³/h Luftvolumen):
ca. 1,4 kWh pro Tag / ca. 30 kWh pro Monat*
Bedienfeld:
Manuelles Bedienteil (6-Stufen-Schalter)
Gewicht:
81 kg (inkl. Filter)
* bei einer 5 Tage Woche mit jeweils 10 h Betriebszeit und 1.000 m³ Luftvolumen

Einsatz- und Ausstattungsunterschiede der professionellen Trotec-Lösungen zur Virenfilterung und Luftreinigung im Überblick

Trotec-Luftreinigermodell mit HEPA-H14-Eignung
nach EN 1822 (entspricht ISO 45 H nach ISO 29463)
TAC V+ TES 200
TAC V+ TES 200
Hochleistungs-H14-HEPA-Luftreinigung nach EN 1822
Thermodekontamination Atemschutzmasken / PSA Artikel -
Thermodekontamination Räume und Gegenstände -
18/27 kw automatische Raumbeheizung, Zeltbeheizung -
Thermische Schädlingsbekämpfung -
Ausstattung, Eigenschaften und Funktionen
Effizientes Filtersystem mit F7-Vorfilter und HEPA-H14-Schwebstofffilter (EN 1822)
Thermische Filterdekontamination H14-HEPA Heat Resistant
Thermische Filterregeneration
Gebrauchsbezogene Filterwechselanzeige
Intelligente Steuerungsautomatik, 4 Automatik-Programme -
Bedienfeld Programmierbares, updatefähiges Touchdisplay Programmierbares, updatefähiges Touchdisplay
Manuelle/Halbautomatische Steuerung
Flowmatic-Steuerung für konstanten Reinluft-Volumenstrom
Ausblastemperatur variabel einstellbar bis 95 °C -
Raum-/Oberflächen-Zieltemperatur einstellbar bis max. 70 °C -
Behandlungszyklus variabel einstellbar -
Anschließbar „Plug & Play“ an bestehende RLT (optional)
Anschließbar „Plug & Play“ an flexiblen Schlauchsystemen (optional)
Netzanschluss (Anschlussstecker) 220 - 240 V, 50/60 Hz
(CEE 7/7, H07RN-F)
380 - 480 V, 50/60 Hz
(CEE 32 A)
Stromverbrauch max.
0,14 kW (bei 1.000 m³ Luftvolumen),
2,5 kWh (kurzfristige Spitzenlast, nur während der Thermo-Dekontamination)
18 kWh
Schallpegel bei Nennlast dB(A) in 1 m Abstand 51 (bei 1.200 m³/h) 57
Gewicht 89 84

Einsatz- und Ausstattungsunterschiede der professionellen Trotec-Lösungen zur Virenfilterung und Luftreinigung im Überblick:

TAC V+
Hochleistungs-H14-HEPA-Luftreinigung nach EN 1822
Thermodekontamination Atemschutzmasken / PSA Artikel -
Thermodekontamination Räume und Gegenstände -
18/27 kw automatische Raumbeheizung, Zeltbeheizung -
Thermische Schädlingsbekämpfung -
Ausstattung, Eigenschaften und Funktionen
Effizientes Filtersystem mit F7-Vorfilter und HEPA-H14-Schwebstofffilter
Thermische Filterdekontamination H14- HEPA Heat Resistant
Thermische Filterregeneration
Gebrauchsbezogene Filterwechselanzeige
Intelligente Steuerungsautomatik, 4 Automatik-Programme -
Bedienfeld Pro­gram­mier­bares, updatefähiges Touchdisplay
Manuelle/Halbautomatische Steuerung
Flowmatic-Steuerung für konstanten Reinluft-Volumenstrom
Ausblastemperatur variabel einstellbar bis 95 °C -
Raum-/Oberflächen-Zieltemperatur einstellbar bis max. 70 °C -
Behandlungszyklus variabel einstellbar -
Anschließbar „Plug & Play“ an bestehende RLT (optional)
Anschließbar „Plug & Play“ an flexiblen Schlauchsystemen (optional)
Netzanschluss (Anschlussstecker) 220 - 240 V, 50/60 Hz (CEE 7/7, H07RN-F)
Stromverbrauch max. 0,14 kW (bei 1.000 m³ Luftvolumen),
2,5 kW (kurzfristige Spitzenlast, nur während der Thermo­dekon­ta­mi­nation)
Schallpegel bei Nennlast dB(A)
in 1 m Abstand
51 (bei 1.200 m³/h)
Gewicht 89
TES 200
Hochleistungs-H14-HEPA-Luftreinigung nach EN 1822
Thermodekontamination Atemschutzmasken / PSA Artikel
Thermodekontamination Räume und Gegenstände
18/27 kw automatische Raumbeheizung, Zeltbeheizung
Thermische Schädlingsbekämpfung
Ausstattung, Eigenschaften und Funktionen
Effizientes Filtersystem mit F7-Vorfilter und HEPA-H14-Schwebstofffilter
Thermische Filterdekontamination H14- HEPA Heat Resistant
Thermische Filterregeneration
Gebrauchsbezogene Filterwechselanzeige
Intelligente Steuerungsautomatik, 4 Automatik-Programme
Bedienfeld Programmier­bares, update­fähiges Touch­display
Manuelle/Halbautomatische Steuerung
Flowmatic-Steuerung für konstanten Reinluft-Volumenstrom
Ausblastemperatur variabel einstellbar bis 95 °C
Raum-/Oberflächen-Zieltemperatur einstellbar bis max. 70 °C
Behandlungszyklus variabel einstellbar
Anschließbar „Plug & Play“ an bestehende RLT (optional)
Anschließbar „Plug & Play“ an flexiblen Schlauchsystemen (optional)
Netzanschluss (Anschlussstecker) 380 - 480 V, 50/60 Hz
(CEE 32 A)
Stromverbrauch max. 18 kWh
Schallpegel bei Nennlast dB(A)
in 1 m Abstand
57
Gewicht 84